Über uns

VDSI - Ihr Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit

Der im Jahre 1951 als "Verein Deutscher Sicherheitsingenieure" gegründete und nach seiner Umbenennung im Jahre 2014 heute unter dem Namen "VDSI – Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit" bekannte Fachverband versteht sich als bundesweiter Berufs- und Interessenverband für alle im Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz tätigen Präventionskräfte. Auch die Themenbereiche Brandschutz und Arbeitshygiene gehören zu den Arbeitsfeldern des VDSI.

Eine Mitgliedschaft im VDSI bietet Ihnen zahlreiche Vorteile. Informationen zum Leistungsspektrum und den verschiedenen Mitgliedsformen finden Sie hier

VDSI - Fachbereich Umweltschutz

Das deutsche Umweltrecht gestaltet sich sehr umfangreich. Die Vielfalt an Vorgaben durch EU, Bund, Länder und Kommunen ist groß und wächst ständig weiter. Zahlreiche Schnittstellen zu Arbeits- und Gesundheitsregelungen erfordern zudem eine ganzheitliche Herangehensweise an den betrieblichen Umweltschutz. Für Industrie- und Gewerbebetriebe, insbesondere für Klein- und Mittelbetriebe ohne eigene Umweltschutzexperten stellt sich oft die Frage: Welche Vorschriften müssen in welcher Form angewendet und umgesetzt werden, was bedeuten die Vorgaben für unser Unternehmen und welche Konsequenzen folgen aus der Verbundwirkung mit anderen Regelwerken?

Der Arbeitskreis Umweltschutz bietet Information und Hilfestellung rund um den betrieblichen Umweltschutz.

Er richtet sich an Sicherheitsfachkräfte sowie andere Betriebsbeauftragte und Verantwortungsträger im Bereich Umweltschutz. Er vermittelt Sachkenntnis im betrieblichen Umweltschutz indem er Gesetze, Verordnungen sowie Schnittstellen mit anderen Regelwerken praxisgerecht ausarbeitet. Mit Merkblättern, Leitfäden und Checklistenbeteiligt sich der Arbeitskreis gezielt an der Weiterbildung der VDSI-Mitglieder und bereichert das Informationsangebot des VDSI.


Aufgaben und Ziele 

  • Unterstützung von Sicherheitsfachkräften und anderen Betriebsbeauftragten im Bereich des Umweltschutzes
  • Vermittlung von Sachkenntnis im betrieblichen und produktbezogenen Umweltschutz
  • praxisgerechte Aufarbeitung von Gesetzen, Verordnungen und Erkenntnissen im Umweltschutz
  • Erstellung von Handlungsanleitungen, Leitfäden und Informationsmaterialien
  • Unterstützung bei der Koordination des betrieblichen Arbeits- und Umweltschutzes
  • Sicherstellung einer gezielten Weiterbildung für VDSI-Mitglieder
  • Einflussnahme auf die Umweltrechtgesetzgebung     

Kontakt

Stellvertretende Leitung Fachbereich

Michael Ziese

ESWE Versorgungs AG, Arbeitssicherheit & Umweltschutz
65189 Wiesbaden

Telefon:
0611 / 7802163
E-Mail: